Fallbeispiel: Verbraucherschutz

VoIP Fraud: Fake-Anrufe von Notrufnummern "110" und "112"

2019-08-01 15:41:59 VoIP Fraud: Fake-Anrufe von Notrufnummern "110" und "112"

Betrügern ist es möglich über die s.g.  Voice over IP Technologie dem Angerufenen eine vorher frei definierte Telefonnummer anzeigen zu lassen (VoIP Fraud). Dabei können Betrüger Ihnen vertraute Rufnummern oder sogar Notrufnummern missbrauchen .

Unser Tipp: Seien Sie misstrauisch, geben Sie so wenig Informationen wie möglich/nötig am Telefon preis und versuchen Sie herauszufinden, ob Ihr Gesprächsteilnehmer Ihnen einen Vertrag verkaufen möchte oder Ihnen etwas zur Last legen möchte. Lehnen Sie in jedem Fall ab oder legen Sie auf.

Ähnliche Fallbeispiele

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.